Unsere Standpunkte

Wir werden als überzeugte Demokraten die Gemeindepolitik aktiv und sachbezogen mitgestalten und für die Stärkung der kommunalen Selbstverwaltung eintreten.

Wir werden unseren Lebensraum selbst gestalten bei freier Entfaltung, gegenseitiger Achtung und Rücksichtnahme.

Wir stehen für eine soziale Grundsicherung.

Wir fordern die Bereitstellung von Gewerbegebieten, unterstützen die Ansiedlung neuer Unternehmen und die Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze.

Junge Familien müssen erschlossenes Bauland zu erschwinglichen Preisen erwerben können.

Wir setzen uns ein für den Erhalt und die Optimierung der Infrastruktur

  • im sozialen Bereich (Alten- und Pflegeheime, Betreuungseinrichtungen für Kinder und Jugendliche)
  • im Bildungsbereich (Grundschule)
  • im gemeindlich-technischen Bereich (Wasser / Abwasser und Abfallentsorgung in öffentlicher Hand)
  • im Gesundheitsbereich (Mediziner, Apotheker, Sozialdienst, BRK)
  • für Wirtschaft, Handel, Handwerk und Gewerbe

Wir benötigen ein intelligentes Energiekonzept.

Wir fordern eine kommunale Finanzreform.

Wir setzen uns ein für unsere Traditionsbetriebe.

 

Unsere Ziele

  • Solide Gemeindefinanzen
  • Schaffung von Gewerbegebieten / Ansiedlung von Betrieben zum Erhalt und zur Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
  • Ausweisung von Wohnbaugebieten
  • Sanierung unseres Kanalnetzes (Fremdwasser)
  • Erhalt der eigenen Wasserversorgung
  • Offenes Rathaus
  • Zukunftsfähige Ortsteile
  • Verbesserung der Verkehrsanbindung
  • Optimierung unseres Winterdienstes (Räum- und Streuplan)
  • Schaffung/Entwicklung eines gemeindlichen Energienutzungskonzeptes
  • Förderung Kunst und Kultur
  • Belebung des historischen Ortskerns
  • Unterstützung der Landwirte
  • Stärkung des Ehrenamtes
  • Förderung von Vereinen und Verbänden
  • Förderung der Vereinsjugendarbeit und offene Jugendarbeit